Wühlmaus - Selbstschussgerät

  • Leistungsgesteigerte Munition: Spezialpatrone Kal. 9 x 17 gelb. Dadurch noch zuverlässigere, sichere Tötung
    der Wühlmaus!
  • Neue, unübertroffen gleichmäßig feine Auslösung.
  • Ganz aus Stahl gefertigt und verzinkt. Dadurch dauerhafter Korrosionsschutz.
  • Unkomplizierte, einfache und sichere Handhabung. Das Gerät kann mit einer Hand gespannt
    und gestellt werden.
  • Auslösung über der Erde. Dadurch keine Beeinträchtigung der Funktion durch
    Verschmutzen und Witterungseinflüsse.

Und so funktioniert ``W2``

Beim Selbstschuss Mod. W2 wird die Maus nicht durch einen mechanischen Schlag wie bei herkömmlichen Fallen getötet, sondern durch den hohen Gasdruck einer Spezialpatrone, welcher der Wühlmaus blitzartig die Lunge zerreißt und sie somit sofort und tierschutzgerecht tötet. Das geladene Gerät wird mit der Mündung in den freigelegten Mäusegang gestellt, gespannt und entsichert. Bereits nach kurzer Zeit wird die Wühlmaus versuchen, den Gang wieder zu schließen, da diese weder Licht noch Frischluft mag. Die Wühlmaus kann dabei ruhig Erde vor den Selbstschuss schieben, was bei herkömmlichen Fallen häufig zum Misserfolg führt. Beim „W 2“ spielt dies jedoch keine Rolle. Der hohe Gasdruck der leistungsgesteigerten Spezialpatrone Kal. 9 x 17 gelb tötet die Wühlmaus auch durch 5 cm vorgeschobene Erde blitzartig und schleudert diese oft bis zu 30 cm im Gang zurück.

Munition: 1 Pack. mit 50 St. Spezialpatronen Kal. 9 x 17 gelb

EnglishFrenchGermanItalianRussian